Chiavenna ruft…..

Erster Teil der Fahrt:

Strecke: 171 km
Gesamtdauer: 2:19 h
Fahrtzeit: 2:05 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 77 km/h
Max. Geschwindigkeit: 136km/h

Zweiter Teil der Fahrt:

Strecke: 20 km
Gesamtdauer: 0:23 h
Fahrtzeit: 0:22 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 51 km/h
Max. Geschwindigkeit: 81km/h

In Chiavenna wie üblich Prosciutto und Mittagessen 😉

Anschliessend musste Mary über den Splügenpass von Chiavenna aus heimfahren, ohne dass wir in Monte Spluga übernachteten, was wir eigentlich vorhatten. Aber anscheined habe ich irgendwo Corona eingefangen 🙁

Der Gardasee ruft….

Erster Teil der Fahrt:

Strecke: 153 km
Gesamtdauer: 3:19 h
Fahrtzeit: 2:05 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 46 km/h
Max. Geschwindigkeit: 138km/h

wir haben in Kraotien noch unsere restlichen Kuna an einem Verkaufsstand an der Strasse in Liquer, Olivenöl und Grappa eingetauscht.

Zweiter Teil der Fahrt:

Strecke: 225km
Gesamtdauer: 2:49 h
Fahrtzeit: 2:12 h
Durchschnittsgeschwindigkeit: 80 km/h
Max. Geschwindigkeit: 146km/h

Nach einigem Suchen haben wir auf dem Camping Butterfly in Peschiera del Garda einen Standplatz gefunden. An der Reception hiess es Platz 47, der war besetzt von den Deutschen Campern die auf den Platz 48 sollten 😉
Wie liebe ich doch Hundebesitzer, die keinen Anstand haben und die Hinterlassenschaften einfach leigen lassen ohne einzusammeln. Natürlich bin ich in einen Haufen auf dem Platz 48 reingestanden, so eine schei….e. Wenn ich den Hundebsitzer gesehen, hätte der die Hinterlassenschaft seines nicht ordnungsgemäss entsorgt hätte, wäre ich vermutlich mit dem Kaktus zu seinem wohnmobil und der Kaktus wäre direkt auf der Trittstufge gelandet =-(((

Übrigens werden den Senioren >65 in der Nebensaison nur Euro 4.00 verrechnet!

weiter ans Meer…..